Meine Strafanzeige gegen MP Kretschmann

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kretschmann-rechtsextreme-sind-die-aasgeier-der-pandemie-17683988.html

Ausweislich des obigen FAZ-Artikels hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Coronamaßnahmenkritiker, die von ihrem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit Gebrauch machen, als „Aasgeier der Pandemie“ bezeichnet. Er macht damit einen Teil der Bevölkerung verächtlich, würdigt sie herab, indem er sie mit Tieren gleichsetzt, was dazu geeignet erscheint, den öffentlichen Frieden zu stören. Es erfüllt für mich den Straftatbestand der Volksverhetzung nach § 130 Abs. 1 Nr. 2 StGB.

Ich stelle, falls notwendig, Strafantrag in eigener Sache, da ich mich der o.g. Bevölkerungsgruppe zugehörig fühle.

Da ich außer dem obigen FAZ-Artikel nichts weiter zur Sachverhaltsaufklärung beizutragen habe und aus einem anderen Bundesland (Niedersachsen) komme, bitte ich von polizeilichen, staatsanwaltlichen oder gerichtlichen Vorladungen abzusehen. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen